Rennrad Urlaub Mallorca

Mallorca ist das perfekte Ziel für einen Rennrad Urlaub. Wenn es bei uns noch kalt und nass ist, lockt ein gemäßigtes Klima im Frühjahr und Winter sowie die abwechslungsreiche Landschaften Radsportprofis und Hobby-Fahrer aus aller Welt. Die bergige Gegend der Nordwestküste lädt sportliche Rennradfahrer zu anspruchsvollen Touren mit Höhenmeter ein. Aber auch wer es gemütlicher haben will, kommt auf seine Kosten: Flache Etappen in das Hinterland verbinden Sport und Kultur auf Mallorca in einzigartiger Weise.

Urlaub wo die Profis trainieren

In unserem Stationshotel Platja Daurada ist schon die Deutsche Radnationalmannschaft untergekommen. Das hat gute Gründe: Nordwestlich erstreckt sich von hier aus das Tramuntana Gebirge entlang der Küste. Seit 2011 UNESCO-Welterbe ist das Tramuntana Gebirge eine der beliebtesten Regionen für Rennradtouren auf Mallorca. In der einzigartigen Landschaft werden anspruchsvolle Climbs mit atemberaubenden Ausblicken und rasanten Abfahrten belohnt. Neben Erfahrung braucht es da das richtige Equipment.

Unser Team berät Sie bei Ihrem Rennradurlaub auf Mallorca und nimmt Sie auf exklusive Touren mit. Für das richtige Fahrrad ist mit dem vielfältigen Angebot in unserem Fahrradverleih gesorgt. Kleinere und größere Reparaturen oder Ersatz, wenn nichts mehr geht, sind in unserem Bike Paket enthalten.

Rennradtouren für Einsteiger

Natürlich müssen es nicht immer Höhenmeter um Höhenmeter sein. Flachere Strecken und angenehme Tagestouren ermöglichen allen einen Rennradurlaub auf Mallorca und lassen sich ideal mit einer ausgedehnten Pause am Strand oder einer der vielen Sehenswürdigkeiten Mallorcas verbinden.

  • Nordküsten-Tour: Gut asphaltierte Straßen befinden sich auf einer alternativen Rundtour entlang der Bucht von Alcuda und über Polenca. Auf etwa halber Strecke lädt der Strand von Cala Sant Vincente zum Verweilen ein. Bei 250 Höhenmetern auf 43,8 km ist die Tour für alle Fitnesslevel geeignet.
  • Quer über die Insel: Auf der anderen Seite der Insel liegt der Plaja de Palma. Bei aller Natur darf das berühmte Nachtleben Mallorcas natürlich nicht fehlen, welches Sie dort vorfinden werden. Auf einer Tagesstrecke von 85 km im Flachland geht es vom Hafen von Alquda aus durch das Hinterland Mallorcas. Auf dem Weg kreuzen wir Sineu, Geburtsort des Olympia Rennradfahrers Francisco Tortellá und die Region Llucmajor mit ihren vielen Winzereien und Sehenswürdigkeiten.

Wenn Sie Interesse an einem geführten Tourenprogramm mit unseren erfahrenen Guides haben, klicken Sie hier. Ob Anfänger oder Rennrad-Profi: Hier ist für jedes Fitness-Level etwas dabei. Die Leistungsgruppen reichen von Touren zwischen 50 und 70 km in der Cappuccinogruppe bis hin zu Spitzenleistungen von 220 km in der Race-Gruppe. Sie wollen mehr oder brauchen etwas Erholung? Kein Problem. Wechseln Sie die Leistungsgruppe einfach. In allen Gruppen gilt der Grundsatz: Keiner wird zurückgelassen!

-> Hier geht’s zum Angebot in unserem Be Happy Programm

Ob Gebirge oder Flachland, das richtige Fahrrad ist von entscheidender Bedeutung. In unserem Fahrradverleih auf Mallorca findet jeder das richtige Rennrad für sich. Gerade auf Mallorca mit seinen steilen Abfahrten und engen Kurven ist zuverlässiges Equipment unentbehrlich. Hochwertige Carbon Rennräder von Fuji sowie Modelle aus der österreichischen Fahrradschmiede Simplon stehen Ihnen in allen Rahmengrößen zur Verfügung.

-> Zum Fahrradverleih auf Mallorca

Sie haben Fragen oder brauchen Hilfe mit Ihrem Rennrad vor Ort? Wenden Sie sich einfach an unser kompetentes Radsport-Team.

Tipps für Rennradtouren auf Mallorca

  • Der Klassiker: Von Alcudia nach Port Antrax. Auf 136 km führt die Ma-10 mitten durch das Gebirge und an Sóller vorbei auf weiten Teilen direkt an der Küste entlang. Zur linken Hand das Gebirge, erstreckt sich rechts das Mittelmeer. Mit 2.300 Höhenmetern erfordert die bei Radsportlern beliebte Strecke ein hohes Maß an Fitness.
  • Hafenblick: Auf 40 km führt die Rundtour vom Es Llac Gran aus an das Nördliche Ende des Gebirges. Hier erschließt sich ein wundervoller Blick über die Küste. Zurück geht es dann entlang der Bucht von Alcuda mit Blick auf den Hafen von Pollenca. Bei 400 Höhenmetern ist die Strecke mit Grundkonditionen gut zu schaffen.
  • Radlertreff: „Die Tankstelle“ ist der inoffizielle Treffpunkt für Rennradfahrer auf Mallorca im Tramuntana Gebirge. Direkt neben dem Kloster Lluc fahren wir von Pollenca aus etwa 20 km bei einem Höhenunterschied von insgesamt 628 Höhenmeter in einer guten Tagesstrecke.

Unsere Mieträder auf Mallorca

Leistungen vor Ort

  • Werkstatt & Mechaniker

    In unserer Station befindet sich eine eingerichtete Werkstatt mit Mechaniker. Neben den gängigen Reparaturen bieten wir Ersatzmaterial und im Notfall (bei unbehebbaren Schäden) ein Leihrad an.

  • Radkeller & Radwaschstation

    Unsere Radstation hat einen abschließbaren Radkeller mit Aufhängevorrichtungen und einer Radwaschstation.

  • Luftpumpen & Kompressor

    Verschiedenen Standpumpen oder elektrischen Luftkompressoren stehen zur Verfügung.

  • Begrüßung & Vorträge

    Auf Mallorca werden die Gruppenleiter bei einem Begrüßungsabend vorgestellt. Während des Programms bieten wir unterschiedliche Vorträge und Gesprächsrunden an.

  • Radshop

    Hier finden Sie alles rund ums Rad und Triathlon. Vom kostengünstigen Outfit (Helm, Hose, Schuhe etc.) bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln (z.B. Riegel, Gels u.a.)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr & 16.00 – 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 9.00 – 13.00 Uhr & 15.00 – 18.00 Uhr

Radtouren Mallorca

Entdecken Sie alle Radtouren auf Mallorca

Rennradverleih Mallorca

Entdecken Sie Mallorca mit dem Rennrad

Rennradtouren Mallorca

Entdecken Sie Mallorca auf einer Tour mit dem Rennrad